17.03.2017

BEAUTY: TOLERIANE von La Roche-Posay

TOLERIANE Riche von La Roche-Posay: Pflege für empfindliche Haut mit hautberuhigendem Thermalwasser

Ich hab für euch Pflegecreme mit Thermalwasser aus La Roche-Posay getestet 

Die Gesichtscreme TOLERIANE Riche von La Roche-Posay verspricht eine reichhaltige und beruhigende Pflege für leicht reizbare, trockene und empfindliche Haut zu sein. Ich persönlich bin begeistert (auch wenn meine Haut nicht so empfindlich ist). Die Creme verfügt über keine Duft- und Konservierungsstoffe, ist ohne Parabene und nicht komedogen (also: frei von Stoffen, die Mitesser und Unreinheiten verursachen können). Ich habe die Creme jetzt circa zwei Wochen getestet, sie jeden Morgen und jeden Abend benutzt und bin komplett überzeugt. Im Nasen- und Wangenbereich habe ich stets etwas trockene Haut, das hat sich durch die Creme von La Roche-Posay deutlich verbessert.
Livinglove Beauty

06.03.2017

LE CHEF: denkMAHL Kassel

Restaurantempfehlung für Bewunderer von sexy, regionaler Küche 

Im denkMAHL findet man verführerische Küche mit hessischen Akzenten und mediterranen Einfluss 

Schon des öfteren war ich im denkMAHL in Kassel, auf Facebook oder Instagram habt ihr bei mir sicher schon Bilder von dem leckeren Essen gesehen. Heute stelle ich euch das denkMAHL in einem Beitrag vor. Liebe zum Detail und regionaler Stolz stehen beim denkMAHL an vorderster Stelle, das sieht man nicht nur an der Zusammenstellung der Gerichte, sondern auch an der einmaligen Dekoration und Einrichtung. Schon beim Betreten des Restaurants fühlt man sich durch das moderne, zugleich gemütliche und außergewöhnliche Ambiente, wohl und willkommen. An den Wänden kann man Details der Kasseler Geschichte entdecken, wie ich schon zuvor erwähnt habe gibt es auch Gerichte auf der Karte, bei denen das Herz eines Kasselers, Kasselaners und auch Kasseläners höher schlagen wird. Darunter beispielsweise Ahle Wurscht auf Flammkuchen, Omas Rinderroulade oder mein geliebtes Weckewerk (nicht immer auf der Karte).
Livinglove Le Chef

04.03.2017

TRAVEL: Rückblick Mallorca Paguera

Alles auf einen Fleck: Paguera ist ein super Ort zum Entspannen am Strand, lecker Essen und Party machen

Im Südwesten von Mallorca liegt der touristische Ort Paguera

Paguera ist ein kleiner Ort auf Mallorca, der wirklich alles bietet um sich schnell rundum wohl zu fühlen. Ja, es ist ein sehr touristischer Ort, der vielfach von Deutschen besucht wird, aber ich hab ihn lieben gelernt. Man kommt an und hat einfach sofort Urlaub. Viele Restuarnts und kleine Geschäfte gibt es hier zu entdecken und das Abendprogramm ist auch nicht schlecht. Wer Lust auf ein bisschen Ballermann Feeling hat, kann sich im Krümels Stadl gehen lassen. Auch der Strand und das Meer ist an dieser Ecke super schön und sehr gepflegt. Es gibt ja einen Grund warum ich schon zweimal dort gewesen bin. Auch für Ausflüge, unter anderem nach Palma, ist Paguera ein guter Ausgangspunkt.

01.03.2017

Instagram Februar 2017

Meine Instagram Bilder vom Februar 2017 im Überblick

Meine Highlights: lecker Essen gehen war diesen Monat angesagt, dazu ein Museumsbesuch in der GRIMMWELT & ein bisschen Fasching

Im Februar standen Arbeit und Uni im Fokus, schon alleine weil ich die Urlaubszeit im Januar nachholen musste. Aber dafür war ich im Februar des öfteren schön essen: bei meinem Lieblingsitaliener Franco's am Valentienstag mit den Mädels. Mit meinem Freund und Freunden richtig lecker essen im Duck Dich, da gibt es mega gutes Fleisch auf heißen Platten serviert, da muss man unbedingt mal hin. Außerdem war ich mit ein paar Freunden im Avanti, einen kleinen Italiener im Einkaufszentrum DEZ, essen. Man merkt also...essen gehen mag ich sehr gerne, auch wenn ich im Moment versuche ein wenig auf das zu achten was ich esse. Also: nicht zu viel Zucker, nicht zu viele Kohlehydrate, nicht zu viel Fett, nicht zu viel Wein und nicht zu viel Koffein. Aber trotzdem von allen etwas, sonst macht es ja keinen Spaß. Wie ich erwäht hatte, war ich auch im Museum. Zu meinem Besuch habe ich zwei Blogposts geschrieben, zum einen Allgemein über die Ausstellung der GRIMMWELT Kassel und des weiteren über die Sonderausstellung für Kinder Der 8. Zwerg.
Livinglove Kassel

22.02.2017

LE CHEF: Avanti im DEZ

Restaurantempfehlung für Feinschmecker

Das Avanti im DEZ ist nicht nur was für den schnellen Hunger zwischendurch

Des öfteren mache ich einen Abstecher ins Einkaufszentrum DEZ in Kassel. Es ist einfach so praktisch, denn es ist Überdacht, alles ist auf einen Fleck und dadurch so schön unstressig. Ich gehe echt lieber ins DEZ als in die Innenstadt von Kassel, die ist meist voller und wirkt so unglaublich grau. Wenn ich keine Lust mehr auf Shoppen habe oder mein Geldbeutel nichts mehr zulässt, lande ich oft im AVANTI, denn da gibt es richtig leckeres italienisches Essen. Ich liebe vor allem die Vorspeisen, wie den Sepia, Carpaccio, Vitello Tonnato oder die gebratenen Champignons. Aber auch die Nudeln sind mega lecker, da sie selbstgemacht sind. Wenn ich viel hunger habe esse ich am liebsten die gefüllten Nudeltaschen, ein Gläschen Wein dazu, dann hat man den perfekten Tagesabschluss.