20.01.2017

Disneyland Paris Fantasyland

Das Dornröschenschloss als Durchgang ins Fantasyland

Wie ich in meinem letzten Beitrag erwähnt habe, werde ich mehrere Posts über meinem Besuch im Disneyland schreiben, um euch einen guten Überblick über den Park zu ermöglichen. Mein letzter Beitrag war über die Main Street des Parkes. Wenn man am Ende der Main Street gelangt, steht man direkt vor dem unglaublich romantischen Dornröschenschloss ("Sleeping Beauty Castle"), welches den Mittelpunkt des Parks darstellt. Im Schloss selbst führt eine Treppe nach oben, in der man wunderschöne Fenster mit der Geschichte von Dornröschen erblicken kann.

Dornröschenschloss Disneyland Paris

17.01.2017

Disneyland Paris - magische Welt für Groß und Klein

Main Street im Disneyland Paris - der Eintritt in eine Fantasiewelt

Wie ihr letzte Woche auf Facebook und Instagram sehen konntet, war ich im Disneyland Paris. Das war eine super spontane Entscheidung, weil enge Freunde zur gleichen Zeit hingefahren sind und meine Mutter und mich gefragt haben, ob wir auch Lust hätten. Aber wer hat nicht Lust dem Alltag zu entfliehen und sich in einer Fantasiewelt aufzuhalten? Denn genau so war es dann auch. In den folgenden Posts werde ich euch meine Disneyland Erlebnisse zeigen und euch meine Erfahrungen mitteilen. 

Disneyland Paris Main Street

09.01.2017

Jahresabschluss 2016 #lieblingsbilder

Meine Lieblingsbilder 2016

Um einen kleinen Jahresabschluss zu machen, zeige ich euch meine absoluten Lieblingsbilder aus dem Jahr 2016. 
Bald könnt ihr euch auf einen neuen Post mit Fashion Inspirationen von meiner Freundin Janika freuen! Einen Vorgeschmack auf ihre Bilder könnt ihr hier sehen.

Mallorca 2016

21.10.2016

LE CHEF: Kürbissuppe

Kürbissuppe, einfach und schnell gemacht


Im Herbst gibt es für mich nichts besseres als Suppen. Selbstverständlich steht die Kürbissuppe da ganz oben auf meiner Liste. Normalerweise mache ich Kürbissuppe immer mit Kokosmilch, doch diesmal habe ich mich an einem ganz einfachen Rezept mit so wenig wie möglich Zutaten ausprobiert. Zum Rezept einfach weiterlesen...

24.04.2016

POCULUM - ein absolutes Trendaccessoire Made in Italy

Das neue Trendaccessoire by Umberto Tofoni: Fliegen aus Glas

Livinglove

Die ausgefallenen Fliegen von POCULUM, designt von Umberto Tofoni sind ganz neu auf dem Accessoires Markt und bilden eine harmonische Verschmelzung von Handwerk und der Leidenschaft zur Mode. Umberto Tofoni will mit seinen Kreationen aus gehärtetem Glas, der Mode einen neuen Charakter verleihen. Die einzigartigen Glas-Fliegen werden mittels Sandstrahltechnik hergestellt und sind für Männer und auch Frauen tragbar. 

Bow ties designed by Umberto Tofoni are brand new on the accessories market and form a harmonious blend of craft and passion for fashion. Umberto Tofoni will confer with his creations, made ​​of tempered glass, a new character of fashion. The unique glass bow ties are produced by sandblasting and portable for men and women.

21.04.2016

Fashion Inspirationen von #highheels_higherhopes #no3


Livinglove Kassel
Heute habe ich wieder inspirierende Outfits von highheels_higherhopes für euch. Habt ihr ein Lieblingsoutfit? Also meins steht fest: Der helle Zara Mantel kombiniert mit den Adidas...super schön und perfekt für einen Frühlingstag.

31.03.2016

Instagram 2016

Instagram Bilder 2016 #livinglove

Es ist mal wieder erschreckend wie schnell der März rumgegangen ist. Heute zeige ich euch meine Instagram Bilder des Monats, hoffe sie gefallen euch. Was ziemlich auffällig bei meinen Bilder ist: die vielen Blumen...Blumen machen aber einfach alles etwas schöner, oder? Zudem habe ich mit meiner Freundin Lisa ein neues Restaurant in Kassel getestet, das Denkmahl und wir waren beide sehr begeistert, besonders von dem leckeren Wein und dem gemütlichen Ambiente. 
Instagram Livinglove Kassel März 2016

21.03.2016

Osterfeuer, Eiersuchen und Süßigkeiten // Bräuche zu Ostern

Osterbräuche gibt es viele, bei uns ist vor allem das Ostereiersuchen und das üppige Osterfrühstück übrig geblieben.

Etwas Tradition steckt in allen von uns, doch manchmal wissen wir das gar nicht. Traditionelle Osterbräuche sind unter anderem das Tanzverbot an Karfreitag, das Osterfeuer an Karsamstag und das Eiersuchen am Ostersonntag. Und was wäre denn Ostern ohne den Osterhasen?

Livinglove Ostern Kassel
Der Osterhase ist wichtigster Bestandteil zu Ostern, denn ohne ihn würde es keine versteckten Eier und Süßigkeiten geben. 1682 wurde er zum ersten Mal in einer Abhandlung von Georg Franck von Franckenau erwähnt. Wie heutzutage, galt er schon damals als Hase der Eier in Gärten zur Freude der Einwohner versteckt.

Die versteckten Eier des Osterhasen werden dann bei einem besonders gut gefüllten Osterfrühstück gegessen, meist wird noch ein bestimmtes Ostergebäck, wie ein Hefezopf serviert. Der ist übrigens mega einfach zu backen und schmeckt richtig gut.

Für Kinder, die dem Osterhasen einen Brief oder ein Bild schicken möchten gibt es ein, genauer gesagt, sogar drei Osterhasenpostämter, die Adressen findet ihr hier.

Ostern Livinglove Kassel
Zu Ostern, an Karfreitag (Kreuzigung von Jesus) gibt es in ganz Deutschland ein Tanzverbot, dass noch heute gesetzlich vorgeschrieben ist. Das Tanzverbot geht bis 24 Uhr, also darf am Samstag wieder gefeiert werden.

Und das ist auch wichtig, denn Ostersamstag findet traditionell das Osterfeuer statt. Das Osterfeuer ist ein sehr alter Brauch, welcher in der Volkssitte etwa 1559 das erste Mal erwähnt wird. In der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag findet das Osterfeuer statt. In jedem Stadtteil oder jeder Gemeinde treffen sich die Einwohner auf einen großen Platz, wo in der Mitte meterhoch das Holz für das Osterfeuer gestapelt ist. Bei Dämmerung wird dieses entzündet und vertreibt böse Geister und vor allem den kalten Winter, denn Ostern läutet auch den Frühling ein.

Wie sehen eure Osterbräuche aus?

11.03.2016

Fashion Inspirationen von #highheels_higherhopes #no2

Livinglove Kassel Blog Fashion 

Pünktlich zum Wochenende gibt es einen Post mit den inspirierenden Bildern von Janika, vom Instagram Blog highheels_higherhopes. Vielleicht ist ja auch eine Fashion Inspiration für euch dabei! Welches ist denn euer Lieblingsoutfit? Wünsche euch ein wunderschönes Wochenende...genießt die freie Zeit!

04.03.2016

Interview mit der Personal Trainerin Luisa von LU-COACHING

Fitness Fans aufgepasst: Luisa Huss erzählt bei Livinglove über ihren Alltag als Fitness-Coach und Bloggerin und verrät ihren persönlichen Motivationstipp

Livinglove Kassel
#FromDreamToSuccess ist das Motto von Luisa Huss und das setzt sie konsequent um. Seit ihrer Kindheit ist sie überaus sportbegeistert, von Fußball bis hin zum Golfen, Luisa ist in jeder Sportart eine der Besten! Dann entdeckt sie das Bodybuilding für sich. Vor zweieinhalb Jahren fängt Luisa an ihre Trainingserfolge und Tipps für eine gesunde Ernährung bei Instagram unter Lhululu zu posten und das kommt bei ihren Fans, die sich tagtäglich erweitern, unglaublich gut an. Bei LU-COACHING bietet Luisa, als Fitness-Coach und Ernährungsberaterin individuelle Online-Coachings an. Sie erstellt persönlich einen passenden Ernährungs- und Fitnessplan, bietet Beratungen per Mail oder Skype an und vor allem motiviert sie ihre Kunden und Fans an ihrem Traum festzuhalten.

27.02.2016

Instagram Februar

Instagram Bilder von Februar #livinglove

Hallo meine Lieben, ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende und hoffe ihr habt Spaß an meinen Instagram Bildern. Mein absolutes Lieblingsbild diesen Monat ist #tulpetogo Irgednwie spiegelt es das aktuelle Wetter zwischen Winter und Frühling wieder. 


Livinglove Kassel

23.02.2016

Fashion Inspirationen von #highheels_higherhopes

"The best Things in life are free, second best are very expensive!" (Coco Chanel)

Instagram @highheels_higherhopes
Hallo meine Lieben,
nach langem habe ich endlich die Zeit gefunden mehr für LIVINGLOVE zu investieren und ich starte gleich mit einer neuen Rubrik, nämlich mit einer Kooperation mit meiner Freundin Janika. Sie hat einen wundervollen Instagram-Blog  namens highheels_higherhopes und ich darf ihre Bilder jetzt auch bei mir veröffentlichen. Wenn ihr noch mehr Bilder von Janika sehen wollt schaut einfach bei Instagram @highheels_higherhopes nach.

31.01.2015

Instagram Januar

Meine Instagram Bilder von Januar...

Instagram Januar Livinglove
Ja, es ist schon so weit, der Januar ist so gut wie vorbei, deshalb gibts von mir einen Instagram Rückblick für diesen ersten Monat 2015. Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende!

30.01.2015

Inspirationen zum Verlieben

...es liegt Liebe in der Luft

Hochzeitsmesse Dekoration Livinglove
Hier sind ein Paar Inspirationen von der Hochzeitsmesse in Fritzlar und Kassel (documenta Halle) für euch. Die tollen Dekorationen und wunderschönen Torten eigenen sich allerdings nicht nur für Hochzeiten, sondern auch für ausgefallene Veranstaltungen und Partys. Also keine Angst, ich will euch nicht zum heiraten bringen...und wenn doch, ist das natürlich auch okay. Meine Freundin Alica, von Alicas bunte Tortenwelt hat wiedermal wunderschöne Torten, in den verschiedensten Stilrichtungen gezaubert. Die wunderschönen Dekorationen auf meinen Bildern sind von Sarah Steiner. Sie ist Hochzeitsplanerin und hilft den Brautpaaren, in dem ganzen Hochzeitsstress einen Überblick zu behalten und plötzlich läuft alles wie von selbst. Also meine Lieben, ich wünsche euch ein tolles Wochenende!

19.11.2014

Benefizausstellung "TOGO Chronik einer Reise in Bildern" von Joel Hausting

Ausdrucksstarke Fotografien für eine neue Wasserpumpe im Waisenheim

Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch einen Freund von mir vorstellen, Joel Hausting. Er veranstaltet im Moment in Kassel eine Benefizausstellung "TOGO - Chronik einer Reise in Bildern" mit Fotografien aus seiner Reise nach Togo, West-Afrika. Die, auf Leinwand bedruckten Fotografien zeigen den Alltag der Bewohner des Landes. Ich war nun schon zweimal in der Galerie (Galerie Ulrike Petschelt, am Weinberg, Kassel) und war jedes mal erneut von den Bildern begeistert. Mein Lieblingsbild habe ich mir als Plakat gleich für zu Hause mitgenommen. Der Erlös aus dem Bilder- und Plakatverkauf plus das gesammelte Geld aus dem Spendentopf gehen an ein Waisenheim in der Region Kpalimé in Togo, dort sollen die Spenden eine Wasserpumpe finanzieren. Ich finde die Idee von Joel, etwas Gutes mit seiner Kunst zu tun, bewunderswert. Ich empfehle Jeden, der Zeit und Lust hat in der Galerie Ulrike Petschelt vorbeizukommen und sich selbst ein Bild von den ausdrucksstarken Fotografien von Joel Hausting zu machen. Die Galerie hat noch bis zum 27. November, Dienstag und Donnerstag 17 bis 19 Uhr geöffnet. Am 27.11. findet dass die Abschlussveranstaltung statt.

Ausstellung "TOGO - Chronik einer Reise in Bildern"

Galerie Ulrike Petschelt
Frankfurterstraße 62
Geöffnet: Dienstag und Donnerstag 17 bis 19 Uhr bis 27.11.
Hier gehts zur Facebookseite der Ausstellung 

Benefizausstellung TOGO Chronik einer Reise in Bildern Joel Hausting