19.08.2018

Auberginenfächer mit Tomaten und Mozzarella

Einfach zubereitet - einfach lecker - Aubergine aus dem Ofen

Hallo ihr Lieben, heute gibt es mal wieder ein neues Rezept für euch, vor allem weil ich bei Instagram so viele Anfragen wegen den Auberginen-Fächer hatte. Ich hab das Rezept zum ersten Mal ausprobiert und bin mega begeistert. Es dauert zwar etwas, wenn man die Stehzeit der Aubergine und die Backzeit im Ofen mit rechnet, aber im Grunde ist das Rezept einfach zu machen. Das einzige das etwas knifflig ist, ist das Schneiden der Aubergine in die Fächer. 
Livinglove-Rezepte
Zutaten für 4 Personen
  • 4 Auberginen*
  • 500 g Tomaten
  • 1 Mozzarella
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie (wenn keine frische Petersilie vorhanden, geht natürlich auch gefrorene)
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Livinglove-Rezepte

Aubergine mit Tomaten-Mozzarella - So funktioniert's

Im Mittelpunkt des Gerichts steht eindeutig die Aubergine. Auberginen sind eine subtropische Pflanzenart und stammen ursprünglich aus Asien, wo sie schon mehr als 4000 Jahre angebaut wird.

Als erstes die Auberginen waschen, dann mit einem scharfen Messer wie ein Fächer aufschneiden, sie müssen an den Stielen aber noch zusammen sein. Das kann etwas krumm und schief werden, ist aber überhaupt nicht schlimm, die Hauptsache ist, die einzelnen Fächer halten zusammen. Dann die Auberginen mit Salz bestreuen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Warum das Salz? Das Salz wirkt osmotisch und entzieht der Aubergine Fruchtsaft und Bitterstoffe.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 225 Grad vorheizen (Ober- Unterhitze).

Die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Danach den Knoblauch und die Petersilie klein schneiden und mit dem Olivenöl zusammen in einer kleinen Tasse vermischen, Salz und Pfeffer dazu geben.

Dann kommen wir wieder zu den Auberginen, diese waschen, also komplett vom Salz befreien und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Als erstes die Öl-Petersilien-Knoblauch-Mischung mit einem kleinen Löffel oder Küchenpinsel zwischen die einzelnen Fächer geben. Die Tomaten und den Mozzarella nach belieben zwischen die Auberginenfächer stecken.

Jetzt heißt es nur noch warten. Etwa 50 Minuten müssen die Auberginen im Ofen bleiben. Das warten lohnt sich aber.

Viel Spaß beim Nachmachen.

*Bestandteile Auberginen pro 100 Gramm
  • Wasser 92,6 %
  • Eiweiß 1,0 %
  • Fett 0,2 %
  • Kohlenhydrate 4,0 %
  • Ballaststoffe 2,8 %
  • Mineralstoffe 0,5 %
  • Brennwert 22 kcal 
 
Livinglove-Rezepte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar!