20.01.2017

Disneyland Paris Fantasyland

Das Dornröschenschloss als Durchgang ins Fantasyland

Wie ich in meinem letzten Beitrag erwähnt habe, werde ich mehrere Posts über meinem Besuch im Disneyland schreiben, um euch einen guten Überblick über den Park zu ermöglichen. Mein letzter Beitrag war über die Main Street des Parkes. Wenn man am Ende der Main Street gelangt, steht man direkt vor dem unglaublich romantischen Dornröschenschloss ("Sleeping Beauty Castle"), welches den Mittelpunkt des Parks darstellt. Im Schloss selbst führt eine Treppe nach oben, in der man wunderschöne Fenster mit der Geschichte von Dornröschen erblicken kann.

Dornröschenschloss Disneyland Paris
Dornröschenschloss Disneyland Paris
Dornröschenschloss Disneyland Paris
Dornröschenschloss Disneyland Paris

Vom Dornröschenschloss zum Fantasyland 

Durch das Dornröschenschloss gelangt man dann ins Fantasyland. Das Fantasyland ist besonders für kleinere Kinder ein absolutes Muss, allerdings war es das auch für mich. Einige meiner Lieblingsattraktionen, wie beispielsweise "Peter Pan's Flight", "Alice's Curious Labyrinth" und die "Mad Hatter's Tea Cups" kann man hier bewundern. Was ebenfalls besonders gut geeignet für jedes Alter ist, ist: "Les Voyages de Pinnocchio", dort wird die Geschichte Pinnocchios in kürze wiedergegeben, das nostalgische Karussell des edlen Ritters ("Le Carrousel de Lancelot"), der schon erwähnte Peter Pan, in dem man in einem kleinen Piratenschiff über das Nimmerland fliegt und das Labyrinth von Alice im Wunderland. Außerdem wunderschön anzusehen ist "it's a small world", dort kann man in einer kleinen Bootstour wunderschöne Farben entdecken. Was sich nicht für die ganz Kleinen eignet, damit meine ich in etwa Kindergartenkinder, ist die Attraktionen "Blanche-Neige et les Sept Naint" (Schnewittchen-Wald), das ist nämlich etwas zu gruselig.

Restaurant "Auberge de Cendrillon" im Fantasyland

Ebenfalls im Fantasyland ist das Restaurant "Auberge de Cendrillon", direkt neben dem Dornröschenschloss. Das ist das einzige Restaurant, in dem die verkleideten Prinzessinen die Gäste beim Essen besuchen. Als wir dort gegessen haben waren Cinderella, Dornröschen und Rapunzel da. Für die Kinder war das natürlich etwas ganz besonderes, allerdings muss ich sagen, dass ich das Restaurant an sich nicht unbedingt weiterempfehlen würde, da das Essen einfach nicht so toll war.
Restaurant Auberge de Cendrillon

Disneyland Paris Fantasyland
"it's a small world" Disneyland Paris

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für alle Kommentare!